22. Leipziger Bierbörse

29. Mai - 01. Juni 2020, Leipzig - Am Völkerschlachtdenkmal

Vom 29. Mai bis zum 01. Juni 2020 ist es wieder soweit - Die 22. Leipziger Bierbörse findet am schönen Völkerschlachtdenkmal statt. Aufgrund des Pfingstfeiertages verwandelt sich die Veranstaltungsfläche sogar für ganze vier Tage in den größten Biergarten Leipzigs.

Nur 2.500 Meter vom historischen Zentrum Leipzigs entfernt, liegt in voller Pracht eines der größten und bedeutendsten Denkmäler der Welt: das Völkerschlachtdenkmal. Die landschaftliche Traumkulisse mit ihren märchenhaften Anlagen bietet auf der in Richtung Nord-West verlaufenden Allee (Straße des 18. Oktober) ausreichend Platz für die Leipziger Bierbörse.

Rund 60 Aussteller aus dem In- und Ausland errichten auf der schönen Veranstaltungsfläche ihre Brauereistände und Biergärten. Traditionsgemäß wird die Veranstaltung am Freitag von der Communalgarde zu Leipzig sowie weiteren Gästen eröffnet. Dann können sich die Besucher vier Tage lang einer Bierauswahl mit rund 800 verschiedenen Sorten aus allen Kontinenten widmen.

Der Eintritt zur gesamten Fläche ist kostenfrei!

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Am Völkerschlachtdenkmal
Straße des 18. Oktober, 04299 Leipzig

Kostenfreie Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Das Gelände kann problemlos mit Bus oder Straßenbahn („Naunhofer Straße / Völkerschlachtdenkmal“) erreicht werden. Vom Leipziger Hauptbahnhof erreichen die Bierbörsenbesucher den Event in nur 20 Minuten mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Öffnungszeiten

Freitag:    15.00 - 24.00 Uhr
Samstag: 15.00 - 24.00 Uhr
Sonntag: 11.00 - 24.00 Uhr
Montag: 11.00 - 20.00 Uhr

Programm 2020

  • Freitag, 29.05.2020

    Eröffnung der 22. Leipziger Bierbörse

    mit Fassanstich

Änderungen vorbehalten

Fotogalerie

Örtlicher Veranstalter

Eventagentur Kay Rohr
An der Trabrennbahn
Sommerfelder Straße 24
04451 Borsdorf-Panitzsch

Ansprechpartner: Kay Rohr

Tel.: +49 34291 / 334188
Fax: +49 34291 / 334189
Mobil.: +49 175 / 4340480

E-Mail: kay.rohr@web.de